Aktien
Lehman behält Pfizer vor Lipitor-Urteil auf 'Overweight'

Lehman Brothers hat die Aktien von Pfizer einen Tag vor dem Urteil im Patentrechtstreit um den Lipitor-Vertrieb in Großbritannien mit "Overweight" bestätigt. Es sei davon auszugehen, dass der US-Pharmakonzern vor dem Gericht in London Recht bekomme, hieß es in einer Studie am Dienstag.

dpa-afx LONDON. Lehman Brothers hat die Aktien von Pfizer einen Tag vor dem Urteil im Patentrechtstreit um den Lipitor-Vertrieb in Großbritannien mit "Overweight" bestätigt. Es sei davon auszugehen, dass der US-Pharmakonzern vor dem Gericht in London Recht bekomme, hieß es in einer Studie am Dienstag. Die Entscheidung werde für Mittwochmorgen erwartet und könne Auswirkungen auf ein entsprechendes Verfahren in den USA haben.

Im Zusammenhang mit dem Cholesterinsenker, der in Deutschland unter dem Namen Sortis vertrieben wird, laufen Patentrechtsverfahren in mehreren Ländern. In Österreich hatte der indische Generikahersteller Ranbaxy im vergangenen Herbst einen Erfolg erzielt. Pfizer kündigte indes Einspruch gegen die Annullierung des Patents für den Lipitor-Wirkstoff Atorvastatin Calcium an.

Von dem Lipitor-Umsatz außerhalb der USA erzielt Pfizer nach Einschätzung der Analysten des US-Investmenthauses 15 bis 20 Prozent in Großbritannien. Bei den beiden umstrittenen Patenten handele es sich um Nr. '633 (vergleichbar dem US-Patent '893) und Nr. '281 (vergleichbar dem US-Patent '995). Die britischen Patente liefen nach Pfizer-Angaben im November 2011, bzw. im Juli 2010 aus.

Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%