Aktien
Lehman Brothers bestätigt Microsoft mit 'Overweight'

Lehman Brothers hat die Einstufung "Overweight" für Aktien von Microsoft bestätigt. Das Kursziel bleibe bei 32 Dollar, hieß es in einer am Freitag in New York veröffentlichten Analyse. Der Softwarekonzern stehe vor einer bedeutenden Beschleunigung bei Gewinn und Umsatz.

dpa-afx NEW YORK. Lehman Brothers hat die Einstufung "Overweight" für Aktien von Microsoft bestätigt. Das Kursziel bleibe bei 32 Dollar, hieß es in einer am Freitag in New York veröffentlichten Analyse. Der Softwarekonzern stehe vor einer bedeutenden Beschleunigung bei Gewinn und Umsatz. Grund sei, dass einige Produkte in den kommenden Quartalen eine dynamischere Zyklusstufe erreichten. Dazu zählten SQL-Server und die Xbox 360.

Kurzfristig werde die neue Xbox kein Gewinntreiber sein. Für die Stimmung ist die Einführung des Produkts nach Ansicht der Analysten aber wichtig und könnte die Gewinne vervielfachen. Die augenblickliche Apathie des Aktienkurses bilde eine attraktive Kaufgelegenheit angesichts der Dividenden- und Aktienrückkaufpolitik von Microsoft.

Die Entwicklung der verschiedenen Produktzyklen wird nach Einschätzung der Experten dazu führen, dass immer mehr Investoren in den kommenden zwölf Monaten die Microsoft-Aktie übergewichten werden. Die Entscheidung des Managements, das 30-Mrd.-Dollar-Aktienrückkaufprogramm zu beschleunigen, wurde von den Analysten begrüßt. Das Programm könne statt wie bisher vorgesehen im Juni 2008 bereits im Dezember 2006 abgeschlossen sein.

Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%