Aktien
Lehman Brothers erwartet solide Zahlen bei Telekom Austria

Die Analysten der Investmentbank Lehman Brothers erwarten von den am Freitag anstehenden Drittquartalszahlen der Telekom Austria AG (TA) "solide" Ergebnisse.

dpa-afx/apa LONDON. Die Analysten der Investmentbank Lehman Brothers erwarten von den am Freitag anstehenden Drittquartalszahlen der Telekom Austria AG (TA) "solide" Ergebnisse. Die Investmentbank stufte die TA-Aktie derzeit im Branchenvergleich mit "Equal-Weight" ein, die Telekom-Branche wurde insgesamt mit "Positive" eingestuft. Das Investmenthaus prognostizierte in einer am Dienstag in London vorgelegten Analyse für das dritte Quartal einen Umsatz von 1,03 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis vor Abschreibungen (Ebitda) von 428 Mill. Euro.

Eine größere Herausforderung für das Unternehmen dürfte allerdings bedingt durch die Rufnummernmitnahme bei Mobiltelefonen das vierte Quartal werden, hieß es. Die Gewinnprognose von Lehman Brothers für das laufende Geschäftsjahr wurde mit bei 0,35 Euro je Aktie angegeben und das Kurziel unverändert bei 15,50 Euro gesetzt.

Gemäß der Einstufung "Equal-Weight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Einklang mit den übrigen Titeln der Branche entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%