Aktien
Lehman Brothers stuft Rbos 'Overweight' - 'Starker Zwischenbericht'

Die Investmentexperten von Lehman Brothers haben die Aktie der britischen Großbank Royal Bank of Scotland Group Plc bei einem Kursziel von 1 800 Pence als "Overweight" betätigt.

dpa-afx LONDON. Die Investmentexperten von Lehman Brothers haben die Aktie der britischen Großbank Royal Bank of Scotland Group Plc bei einem Kursziel von 1 800 Pence als "Overweight" betätigt. In einer am Freitag in London unterbreiteten Studie lobten die Experten den jüngsten Zwischenbericht der Bank. Der Bericht habe ein verhältnismäßig starkes operatives Wachstum bestätigt. Damit könne die Bank im kommenden Jahr die Erwartungen übertreffen.

Zudem gehöre die Aktie von der Bewertung zu den günstigsten im britischen Bankensektor. Da in den kommenden Monaten keine Übernahmen zu erwarten seien, werde sich der Fokus der Anleger auf die guten Fundamentaldaten richten, folgerte Lehman Brothers. Es sei mit einer deutlichen Verbesserung der Stimmung um den Titel zu rechnen.

Gemäß der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%