Aktien
Lehman erhöht Gewinnerwartungen für Hewlett Packard - 'Overweight'

Lehman Brothers hat die Gewinnerwartungen für Hewlett-Packard (HP) erhöht. Die jüngsten Quartalszahlen des US-Computer- und Druckerherstellers seien besser als erwartet ausgefallen, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx NEW YORK. Lehman Brothers hat die Gewinnerwartungen für Hewlett-Packard (HP) erhöht. Die jüngsten Quartalszahlen des US-Computer- und Druckerherstellers seien besser als erwartet ausgefallen, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Die Anlageempfehlung "Overweight" und das Kursziel bei 28,00 Dollar wurden bekräftigt.

Die Ergebnisse im Juli-Quartal seien besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Harry Blount. Die Umstrukturierungen und die anhaltend solide Arbeit der Unternehmensführung dürften die operativen Margen und den Gewinn je Aktie (EPS) antreiben. Dadurch dürfte auch der Shareholder Value steigen.

Den EPS für das laufende Geschäftsjahr erwartet Blount nun bei 1,55 Dollar nach zuvor 1,48 Dollar. Im kommenden Geschäftsjahr prognostiziert er nun 1,88 Dollar nach bisher 1,81 Dollar. Damit errechne sich ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12,6 auf Basis der neuen Prognosen für 2006.

Gemäß der Einstufung "Overweight" geht Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Analysierendes Institut Lehman Brothers.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%