Aktien
Lehman hebt Münchener Rück auf 'Overweight' - Kursziel bleibt 96 Euro

Lehman Brothers hat den weltgrößten Rückversicherer Münchener Rück von "Equal weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel für die Dax-Aktie von 96 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Lehman Brothers hat den weltgrößten Rückversicherer Münchener Rück von "Equal weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel für die Dax-Aktie von 96 Euro bestätigt. Anleger unterschätzten derzeit deutlich die exzellenten Rückversicherungskonzessionen der Gruppe sowie die Gewinnmöglichkeiten der nächsten fünf Jahre, schrieben die Analysten in einer am Montag veröffentlichten Studie. Zudem seien Investoren übermäßig besorgt wegen des kurzfristigen Ausblicks für den zum Konzern gehörenden Erstversicherer Ergo.

Die Münchener-Rück-Aktie habe sich schlechter als die Branche entwickelt. Lehman Brothers nannte dafür folgende Gründe: Zweifel, dass die soliden Rückversicherungsergebnisse nicht nachhaltig seien sowie zu große Sorgen über die Kapitalausstattung des zur Gruppe gehörenden Versicherers Victoria. Zudem habe den Titel belastet, dass der Name einer US-Tochter (Munich-American Risk Partners, Marp) bei Ermittlungen des New Yorker Generalstaatsanwalts Eliot Spitzer wegen Wettbewerbsbeeinträchtigungen in der US-Versicherungsbranche gefallen sei. Aus Sicht von Lehman sind dies aber eher kleinere Sorgen.

Im laufenden Jahr sei die Aktie der Münchener Rück unter den Titeln großer Versicherer der schlechteste Wert nach der niederländischen Aegon gewesen. In den vergangenen drei Jahren hätten die Münchener außerdem am schlechtesten im Vergleich zu europäischen Mitbewerbern abgeschnitten. Im vergangenen Jahr belasteten Zweifel wegen einer Kapitalerhöhung und ein Streit mit Ratingagenturen die Münchener Rück. Nun dürfte das Vertrauen der Anleger in den nächsten zwölf Monaten deutlich steigen. Am 8. November wird die Münchener Rück bei Vorlage ihrer Quartalszahlen aus Sicht von Lehman all diese Bedenken ansprechen.

Mit der Einstufung "Overweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG in den kommenden zwölf Monaten besser entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%