Aktien
Lehman senkt Intersil auf 'Underweight' - Ziel nun 17 $

Lehman Brothers hat Intersil-Aktien nach einer enttäuschenden Geschäftsentwicklung im laufenden dritten Quartal von "Equal weight" auf "Underweight" abgestuft. Aktuell bewegt sich der Spezialist für Netzwerklösungen nach Ansicht der Investmentbank unter Plan. Damit stelle sich langfristig die Frage nach der Positionierung, schrieb Analyst Romit Shah am Donnerstag. Er senkte das Kursziel von 19,00 auf 17,00 $.

dpa-afx NEW YORK. Lehman Brothers hat Intersil-Aktien nach einer enttäuschenden Geschäftsentwicklung im laufenden dritten Quartal von "Equal weight" auf "Underweight" abgestuft. Aktuell bewegt sich der Spezialist für Netzwerklösungen nach Ansicht der Investmentbank unter Plan. Damit stelle sich langfristig die Frage nach der Positionierung, schrieb Analyst Romit Shah am Donnerstag. Er senkte das Kursziel von 19,00 auf 17,00 $.

Lehman Brothers geht davon aus, dass die angepeilte Bruttomarge von 58 bis 62 % zu ambitioniert ist. Denn Intersil dürfte sich im Jahr 2004 insgesamt schwächer als der Sektor entwickeln.

Gemäß der Einstufung "Underweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten schlechter entwickeln wird als die übrigen Titel der Branche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%