Aktien
LRP bestätigt Schwarz Pharma nach Zahlen mit 'Underperformer'

Die Analysten der Landesbank Rheinland Pfalz haben die Aktien von Schwarz Pharma nach Zahlen mit "Underperformer" bestätigt. Die Experten hoben das Kursziel in einer am Mittwoch in Mainz veröffentlichten Studie von 32 Euro (per Ende 2005) auf 40 Euro (per Ende 2006).

dpa-afx MAINZ. Die Analysten der Landesbank Rheinland Pfalz haben die Aktien von Schwarz Pharma nach Zahlen mit "Underperformer" bestätigt. Die Experten hoben das Kursziel in einer am Mittwoch in Mainz veröffentlichten Studie von 32 Euro (per Ende 2005) auf 40 Euro (per Ende 2006). Dies liegt 7 Euro unter dem gegenwärtigen Kurs. "Die heute vorgelegten Zahlen waren ohne große Überraschungen", hieß es in der Analyse.

"Der Verlust resultiert aus dem Kauf der US-Rechte für Rotigotine und war deshalb schon erwartet worden." Einzig das positive Steueraufkommen überrasche ein wenig. Viel wichtiger für den Kurs seien jedoch die Nachrichten "aus der Pipeline".

Bereits vor Veröffentlichung der Zahlen habe die LRP das Bewertungsmodell überarbeitet. "Da Schwarz Pharma in der klinischen Entwicklung offensichtlich viel Fortune hat – es gab in den letzten Jahren weniger Rückschläge als zu erwarten gewesen wäre –, berücksichtigen wir das in unserer Einschätzung", erläutert Analyst Alexander Groschke.

Gemäß der Einstufung "Underperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte schlechter entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%