Aktien
LRP hebt Premiere auf 'Outperformer' - Kursziel weiter 29 Euro

Mahnung

dpa-afx MAINZ. Mahnung

Hallo Mitstreiter,

mit Blick auf die zuletzt deutlich nachlassende Beteiligung bei unseren gelegentlichen Nachfragen zu Einzelwerten möchten wir nochmal betonen, dass die email-Geschichte ein Geben und Nehmen sein soll.

Falls das Interesse an den von uns verschickten Informationen erloschen sein sollte, bitten wir um eine kurze Nachricht, damit wir die Adresse vom Verteiler entfernen können. Ansonsten würden wir uns über eine Intensivere Beteiligung bei den Anfragen freuen.

Vielen Dank, Euer dpa-AFX-Marktteam

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Aktien von Premiere nach dem Anteilsverkauf von Großaktionären von "Marketperformer" auf "Outperformer" heraufgestuft. "Mit dem nahezu vollständigen Rückzug der Finanzinvestoren verschwindet ein wichtiger Belastungsfaktor für die zukünftige Kursentwicklung des Pay-TV-Senders", hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Das Kursziel 29,00 Euro wurde bestätigt.

Im Vorfeld des Ablaufes der Haltefrist zum September 2005 sei ein Großteil des Kursverfalls auf den beabsichtigen Ausstieg der Finanzinvestoren zurückzuführen, hieß es weiter. "Ferner sehen die Bewertungsrelationen im Vergleich zur Peer Group (Bskyb und Sogecable ) nach dem Kursverfall von Premiere und dem gleichzeitigen Kursanstieg der Wettbewerber nun günstig aus." Auf Basis von 2006 und 2007 würden Premiere mit einem Abschlag von deutlich mehr als 20 Prozent gegenüber der Vergleichsgruppe gehandelt.

Gemäß der Einstufung "Outperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte besser entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%