Aktien
LRP prüft Altana-Kursziel nach Ende der Kooperation mit Pfizer

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) will ihr Kursziel für die Aktien des Pharma- und Spezialchemiekonzern Altana überprüfen.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) will ihr Kursziel für die Aktien des Pharma- und Spezialchemiekonzern Altana überprüfen. Das am Morgen bekannt gegebene Ende der Zusammenarbeit mit dem US-Konzern Pfizer bei Daxas dürfte bis zum Einbinden eines neuen Partners die Kosten für Forschung und Entwicklung hochschnellen lassen, hieß es in einer am Freitag in Mainz veröffentlichten Studie. Allerdings seien vom Unternehmen die Ergebnisschätzungen für das laufende Jahr bestätigt worden. Das derzeitige Kursziel bis Dezember 2006 für die Altana-Aktie hat die LRP auf 52,00 Euro festgelegt. Ihre Einstufung mit "Marketperfomer" behielten die Analysten bei.

Vermutlich habe Pfizer die Rechte an Daxas wegen Spiriva zurückgegeben, hieß es in der Studie weiter. Spiriva sei in der gleichen Indikation und verkaufe sich sehr erfolgreich. Pfizer brauche deshalb Daxas nicht mehr als Rückversicherung.

Altana wolle das Produkt in den USA zwar selber weiterentwickeln. Allerdings bedeute der Rückzug von Pfizer auf jeden Fall einen Zeitverlust. Außerdem weckt er nach Einschätzung der Experten Zweifel an dem Potential von Daxas.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" gehen die LRP-Analysten davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um bis zu zehn Prozentpunkte besser oder schlechter entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%