Aktien
LRP senkt Salzgitter aus Bewertungsgründe auf 'Underperformer'

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Salzgitter-Aktie aus Bewertungsgründen von "Marketperformer" auf "Underperformer" herabgestuft. Das Papier habe am Freitag das LRP-Kursziel von 15 Euro überschritten, hieß es in einer Studie vom Montag.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Salzgitter-Aktie aus Bewertungsgründen von "Marketperformer" auf "Underperformer" herabgestuft. Das Papier habe am Freitag das LRP-Kursziel von 15 Euro überschritten, hieß es in einer Studie vom Montag.

Analyst Thomas Hofmann riet auf dem aktuellen Kursniveau zu einem Wechsel in Thyssen-Krupp-Aktien . Schließlich habe die Aktie seit Jahresbeginn um weniger als fünf Prozent stieg, während der Salzgitter-Titel um mehr als 70 Prozent zulegte. Als fundamentale Begründung für das Ausmaß dieser Diskrepanz reiche als Tatsache nicht aus, dass Thyssen-Krupp kein reiner Stahlhersteller sei.

Gemäß der Einstufung "Underperfomer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte schlechter entwickeln wird als der Index.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%