Aktien
LRP senkt SAP auf 'Marketperformer' - Gute Zahlen bereits eingepreist

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die SAP-Aktien SAP nach Vorlage von Quartalszahlen von "Outperformer" auf "Marketperformer" abgestuft.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die SAP-Aktien SAP nach Vorlage von Quartalszahlen von "Outperformer" auf "Marketperformer" abgestuft. Die "herausragende Qualität" des Softwareherstellers sei bereits ausreichend im Kurs berücksichtigt, so dass die Analysten den Aktien nach einer relativen Kursstärke in den vergangenen Tagen "nur noch eine marktkonforme Kursentwicklung zutrauen", hieß es in einer Studie von Donnerstag.

LRP-Analyst Thomas Hofmann kündigte jedoch an, seine Umsatz- und Ergebnisschätzungen leicht anzuheben und auch das Kursziel für 2006 (bisher 165 Euro) zu überprüfen. Bei der Umsatzentwicklung habe SAP die im Vergleich zur Konsensschätzung optimistischen Erwartungen noch übertroffen. Die Ertragsentwicklung liege weitgehend im Rahmen der Markterwartungen und leicht über den LRP-Prognosen. Ein weiterer positiver Aspekt des Zwischenberichts sei die Margenentwicklung.

"SAP ist es somit gelungen, das Wachstumstempo nochmals leicht anzuheben, ohne Einschnitte bei der Margenentwicklung hinnehmen zu müssen", berichtete Hofmann. Vor allem das starke Wachstum der Lizenzerlöse um 20 Prozent sei vor dem Hintergrund der Aussagen des größten Wettbewerbers Oracle beachtlich, zumal das stärkste Wachstum (plus 34 Prozent) in Nordamerika erzielt worden sei.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um bis zu zehn Prozentpunkte besser oder schlechter entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%