Aktien
LRP senkt Software nach Analystentreffen auf 'Marketperformer'

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Software-Aktien nach einem Analystentreffen von "Outperformer" auf "Marketperformer" abgestuft.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Software-Aktien nach einem Analystentreffen von "Outperformer" auf "Marketperformer" abgestuft. "Auch wenn die Unternehmenspräsentation sehr aufschlussreich war und offen auf zum Teil kritische Fragen eingegangen wurde, drängt sich eine Anhebung unserer Prognosen unseres Erachtens nicht auf", hieß es in der Studie vom Dienstag. Analyst Thomas Hofmann bezifferte das Kursziel auf 38 Euro.

Das Analystentreffen stand laut Hofmann ganz im Zeichen der strategischen Ausrichtung des Autobauers. Detaillierte Angaben zur Produktstrategie hätten die wesentlichen Faktoren für den mittelfristigen Unternehmensausblick eines organischen Umsatzwachstums verdeutlicht. Die Veranstaltung habe keinen Grund gegeben, warum die Aktie den Korridor von 37 bis 39 Euro gegen den Markttrend nach oben durchbrechen sollte.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um bis zu zehn Prozentpunkte besser oder schlechter entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%