Aktien
LRP stuft Deutsche Börse auf 'Underperformer' ab - Ziel 38,00 Euro

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat ihre Empfehlung für Deutsche-Börse-Aktien von "Marketperformer" auf "Underperformer" abgestuft. Der Kampf um die Börse London wird härter, schrieb LRP-Analyst Olaf Kayser am Dienstag. Das Kursziel zum Ende 2005 lautet 38,00 Euro.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat ihre Empfehlung für Deutsche-Börse-Aktien von "Marketperformer" auf "Underperformer" abgestuft. Der Kampf um die Börse London wird härter, schrieb LRP-Analyst Olaf Kayser am Dienstag. Das Kursziel zum Ende 2005 lautet 38,00 Euro.

Wegen des möglichen Bieterwettstreits zwischen der Deutschen Börse und der Vierländerbörse Euronext bestehe erhöhte Rückschlaggefahr für den Aktienkurs, schrieb Kayser. Gleichzeitig sei das Potenzial nach oben begrenzt. Kayser rechnet damit, dass ein erstes Angebot der Euronext bei rund 2,2 Mrd. Euro liegen könnte, so dass sich ein neues Angebot der Deutschen Börse in Richtung 2,5 Mrd. bewegen müsste. Dann wäre eine Kapitalerhöhung mit den entsprechenden Verwässerungseffekten zu befürchten. Ein solcher Preis wäre für die Deutsche Börse wertvernichtend.

Gemäß der Einstufung "Underperfomer" gehen die LRP-Analysten davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte schlechter entwickeln wird als der Index.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%