Aktien
Lufthansa-Zahlen über Prognose - 'Ausblick konservativ' - Helaba

Das operative Ergebnis der Lufthansa für das erste Quartal ist laut Helabatrust besser als erwartet ausgefallen.

dpa-afx FRANKFURT. Das operative Ergebnis der Lufthansa für das erste Quartal ist laut Helabatrust besser als erwartet ausgefallen. Den derzeitigen Ausblick von Lufthansa, im Geschäftsjahr 2005 ein operatives Ergebnis auf Vorjahresniveau zu erreichen, bezeichnete Analyst Mario Kristl in einer Studie vom Mittwoch als "konservativ".

Der Experte bekräftigte seine "Kaufen"-Empfehlung. "Lufthansa sollte in den kommenden Monaten weitere Maßnahmen umsetzen, welche die Kostenseite 2005 um insgesamt rund 700 Mill. Euro entlasten sowie die Mehrbelastungen durch den hohen Ölpreis aus heutiger Sicht kompensieren sollten", schrieb Kristl.

Zudem wird sich laut Analyse die zuletzt positive Entwicklung vor allem im lukrativen Langstreckengeschäft angesichts der in der zweiten Jahreshälfte zu erwartenden Konsumbelebung wohl fortsetzen. Im Europageschäft dürfte der Preiskampf allerdings wahrscheinlich anhalten. Bei der Touristiktochter Thomas Cook erwartet der Analyst angesichts der angestoßenen Restrukturierungen und der anziehenden Nachfrage Ergebnisverbesserungen.

Bei der Einstufung "Kaufen" rechnet die Helaba Trust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einem Kurspotenzial von mindestens fünf bis zehn Prozent.

Analysierendes Institut Helaba Trust.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%