Aktien
M.M. Warburg bestätigt Deutsche Post mit 'Buy' - Exel-Übernahme

M.M. Warburg hat die Aktie der Deutschen Post im Hinblick auf die Übernahme des britischen Wettbewerbers Exel mit "Buy" bestätigt.

dpa-afx HAMBURG. M.M. Warburg hat die Aktie der Deutschen Post im Hinblick auf die Übernahme des britischen Wettbewerbers Exel mit "Buy" bestätigt. Die Integration des Logistikkonzernes Exel werde einfacher vonstatten gehen als die der zuvor übernommenen Airborne Express, hieß es in einer Studie am Dienstag.

Die Experten halten akquisitionsbedingte Zusatzkosten in Höhe von 100 Mill. Euro im Jahr 2006 für realistisch. Synergieeffekte erwarten sie jedoch früher als dies die Deutsche Post selbst angekündigt hatte. Sie rechnen bereits für das Jahr 2007 mit solchen Effekten, möglicherweise sogar schon 2006.

Die Ergebnisschätzung werde für 2006 wegen der Integrationskosten, Finanzierungskosten und des Verwässerungseffekts um fünf Prozent gesenkt. 2007 sollten dann der Ergebnisbeitrag von Exel sowie die Synergieeffekte die Finanzierungskosten und den Verwässerungseffekt aufwiegen.

Bei der Einstufung "Buy" handelt es sich bei M.M. Warburg um eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten.

Analysierendes Institut M.M. Warburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%