Aktien
M.M. Warburg bestätigt VW mit 'Kaufen' - Senkt EPS-Prognosen

M.M. Warburg hat die Aktien des Autobauers Volkswagen mit "Kaufen" und dem Kursziel 52,00 Euro bestätigt. Die Ankündigung des Personalabbaus um mehrere tausend Mitarbeiter verdeutliche, dass bei VW "neue Zeiten" angebrochen seien, hieß es in einer Studie vom Donnerstag.

dpa-afx HAMBURG. M.M. Warburg hat die Aktien des Autobauers Volkswagen mit "Kaufen" und dem Kursziel 52,00 Euro bestätigt. Die Ankündigung des Personalabbaus um mehrere tausend Mitarbeiter verdeutliche, dass bei VW "neue Zeiten" angebrochen seien, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. "Damit dürfte die Glaubwürdigkeit in die Ertragsverbesserungen, die aus dem Formotion Plus-Programm generiert werden sollen, mittelfristig wachsen." Die Aussicht auf ein mittelfristig höheres Ertragsniveau sollte einen weiteren Kursanstieg ermöglichen.

Wegen der Kosten aus den geplanten Personalmaßnahmen kürzten die Experten aber die Prognosen für den Gewinn je Aktie (EPS). Für das laufende Jahr erwartet M.M. Warburg nun 2,18 statt bisher 2,50 Euro und für 2006 nun 4,52 (bisher: 4,76) Euro.

Bei der Einstufung "Kaufen" handelt es sich bei M.M. Warburg um eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten.

Analysierendes Institut M.M. Warburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%