Aktien
M.M. Warburg hebt Hannover Rück nach Kursverlusten auf 'Kaufen'

M.M. Warburg hat die Aktie von Hannover Rück aus Bewertungsgründen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft. "Nach den jüngsten Kursverlusten stufen wir die Hannover Rück herauf", heißt es in der Studie am Dienstag in Hamburg veröffentlichten Studie.

dpa-afx HAMBURG. M.M. Warburg hat die Aktie von Hannover Rück aus Bewertungsgründen von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft. "Nach den jüngsten Kursverlusten stufen wir die Hannover Rück herauf", heißt es in der Studie am Dienstag in Hamburg veröffentlichten Studie.

Für das Unternehmen spreche die "sehr hohe Ertragskraft", schreibt Analyst Ralf Dibbern. Sie werde zwar durch die historisch bisher einmalige Hurrikan-Saison im dritten Quartal belastet, werde aber dennoch 2004 voraussichtlich zu einem neuem Rekordergebnis führen. Vor allem bedingt durch die sehr profitable Lebens- und Finanzrückversicherung sei die Hannover Rück außerdem im Vergleich zu den Wettbewerbern besser diversifiziert.

Zwar rechnet Dibbern damit, dass auf Grund der Belastungen aus den Sturmschäden die Hannover Rück ihr bisher anvisiertes Ergebnis von rund 390 Mill. Euro leicht nach unten korrigieren muss, "dennoch dürfte mit einem Ergebnis von 350 bis 370 Mill. Euro erneut ein Rekordergebnis und eine Eigenkapitalrendite von 14 bis 15 Prozent erzielt werden", schreibt der Experte.

Bei der Einstufung "Buy" handelt es sich bei M.M. Warburg um eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%