Aktien
M.M. Warburg hebt Prognose für Dax-Jahresendstand auf 5 000 Punkte

M.M. Warburg hat die Prognose für den Jahresendstand des deutschen Leitindex Dax von 4 750 auf 5 000 Punkte angehoben. Das Ziel werde wegen der vielversprechenden Gewinnperspektiven der Unternehmen erhöht, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx HAMBURG. M.M. Warburg hat die Prognose für den Jahresendstand des deutschen Leitindex Dax von 4 750 auf 5 000 Punkte angehoben. Das Ziel werde wegen der vielversprechenden Gewinnperspektiven der Unternehmen erhöht, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Die Unternehmensgewinne seien "letztendlich entscheidend für die Richtung an den Börsen". Aus demselben Grund stieg auch die Vorhersage für den europäischen Leitindex Eurostoxx 50 von 3 250 auf 3 400 Zähler.

Derzeit sei der Deutsche Aktienindex mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 11,9 bewertet - also weit unterhalb des Durchschnittswertes seit 1985 von 16, hieß es weiter. Unterstellt, dass die derzeitigen Gewinnerwartungen realistisch seien, würde das Erreichen des bisherigen Kursziels von 4 750 Punkten bedeuten, dass das KGV auf 11,7 zurückgehe. "Mit der entfachten Übernahmefantasie im Bankensektor, der Aussicht auf vorgezogene Neuwahlen und der Abwertung des Euro gibt es allerdings weitere gute Argumente für steigende Kurse. Die in den letzten Wochen zu beobachtende Outperformance des deutschen Aktienmarktes könnte sich somit fortsetzen."

Die Bombenanschläge in London dürften den Analysten zufolge nur zu einer kurzfristigen Verunsicherung an den Aktienmärkten führen. Die Erfahrungen nach den Anschlägen am 11. September 2001 in den USA sowie in Madrid am 11. März 2004 hätten gezeigt, dass die konjunkturellen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft gering geblieben seien. Das größte Risiko für die Aktienmärkte gehe von einem fortgesetzten Anstieg des Ölpreises aus. Dies sei zugleich aber für Energieunternehmen, die in einigen Indizes ein sehr hohes Gewicht haben, positiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%