Aktien
M.M. Warburg stuft MAN wegen erhöhter Renditeziele auf 'Kaufen' hoch

Die Analysten von M.M. Warburg haben MAN von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft. Ihre positivere Bewertung begründeten sie in einer Studie am Montag mit den erhöhten Renditezielen des Konzerns. Als Kursziel nannten die Analysten 39,00 Euro. Die Einstufung "Kaufen" bedeutet bei M.M.

dpa-afx HAMBURG. Die Analysten von M.M. Warburg haben MAN von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft. Ihre positivere Bewertung begründeten sie in einer Studie am Montag mit den erhöhten Renditezielen des Konzerns. Als Kursziel nannten die Analysten 39,00 Euro. Die Einstufung "Kaufen" bedeutet bei M.M. Warburg eine absolute Kaufempfehlung auf Sicht von zwölf Monaten.

Für die Hochstufung seien im Wesentlichen zwei Gründe verantwortlich, heißt es in der Studie. Auf dem Analystentreffen habe der neue CEO, Hakan Samuelsson, überzeugend dargelegt, dass die bisherige Strategie der Quersubventionierung von Verlustbringern ein Ende hat. Auch mit operativen Margen, die weit unterhalb der von Wettbewerbern liegen, wolle sich der Konzern nicht mehr zufrieden geben. "Ab sofort gilt eine Null-Toleranz-Strategie für verlustbringende Aktivitäten", loben die Analysten.

In diesem Zusammenhang seien neue Renditeziele kommuniziert worden. Innerhalb von drei Jahren solle auf Konzernebene eine Ebit-Marge von sechs Prozent erreicht werden. "Unterstellt man für die kommenden Jahre ein durchschnittliches Umsatzwachstum von fünf Prozent, so würde der Gewinn je Aktie 2007 bei Erreichen der Zielmarge bei vier Euro liegen", schreiben die Experten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%