Aktien
MAN, Linde, Conti und Infineon von Übernahmefantasie gestützt

Übernahmespekulationen haben am Freitag bei den Aktien mehrerer Dax-Konzerne meist für Kursgewinne gesorgt.

dpa-afx FRANKFURT. Übernahmespekulationen haben am Freitag bei den Aktien mehrerer Dax-Konzerne meist für Kursgewinne gesorgt. Ein Leitartikel im "Handelsblatt" hatte unter Berufung auf die Studie "Abschied von der Deutschland AG" von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) wieder den Blick auf einige Dax-Werte gelenkt. MAN , Linde , Continental , Infineon und Schering wurden dort als mögliche Übernahmeziele genannt. Auch adidas-Salomon geht aus der Analyse als mögliches Ziel hervor.

MAN und Linde gehörten gegen 14.45 Uhr mit plus 3,07 Prozent auf 42,49 Euro und plus 2,21 Prozent auf 60,52 Euro zu den größten Dax-Gewinnern. MAN-Aktien erreichten bei 42,57 Euro im Verlauf ihren bisher höchsten Preis. Der deutsche Leitindex gewann gleichzeitig 0,89 Prozent auf 4 894,32 Zähler. Continental-Aktien verteuerten sich um 1,04 Prozent auf 64,22 Euro. Infineon stiegen um 0,38 Prozent auf 7,92 Euro. Gegen den Trend im Minus lagen lediglich Schering mit einem Abschlag von 0,06 Prozent auf 52,53 Euro und adidas-Salomon, die am Nachmittag 0,60 Prozent auf 146,79 Euro verloren.

Eigentlich sei das Thema ja bekannt, sagte ein Händler. Allerdings lenke das "Handelblatt" als am Markt vielbeachtetes Medium die Aufmerksamkeit der Anleger bei dünner Nachrichtenlage nochmals auf die altbekannten Kandidaten. Grundsätzlich sorge das offenbar anstehende Ende der Deutschland AG schon seit längerem für Fantasie am deutschen Aktienmarkt. Diese sollte auch noch erhalten bleiben.

Mit der Auflösung traditioneller Verflechtungen seien für Außenstehende die Einflussmöglichkeiten auf Unternehmensstrategie und -führung gewachsen, schrieb LBBW-Stratege Berndt Fernow in seiner Studie. Feindliche Übernahmen dürften sich damit häufen, zumal Private-Equity-Fonds über hohe Liquidität verfügten. Der Stratege hat mit den Kriterien Aktionäre, Struktur, Bewertung und Branche ein "Scoring-Modell" zur Abschätzung der aktuellen Übernahmewahrscheinlichkeit erstellt. Hier erscheinen die genannten Dax-Werte als potenzielle Ziele.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%