Marktumfrage Charttechniker sehen gute Ausgangslage für den Dax

Aufwärts mit den Aktien, abwärts mit den Renten - auf diese kurze Formel kann man nach dem Osterfest die Trendaussagen von Chart-Analysten bringen.
Gute Ausgangslage für den Dax: Technische Analysten erwarten weitere Kurssteigerungen. Quelle: dpa

Gute Ausgangslage für den Dax: Technische Analysten erwarten weitere Kurssteigerungen.

(Foto: dpa)

HB FRANKFURT. Im Vergleich zur Vorwoche hat sich also im Prinzip nichts geändert. Mit Blick auf den Dax fällt allerdings auf, dass die Toleranz nach unten geringer geworden ist.

Unter 7 040 bzw 7 030 Punkte darf der Leitindex nach übereinstimmender Meinung der Auguren nun nicht mehr fallen, soll das „bullishe“ Szenario kurzfristig Bestand haben. Das ist ein Abschlag von weniger als 1 Prozent, nimmt man den Schlusskurs vom Gründonnerstag bei 7 100 Punkten zum Maßstab.

„Mit einem Schluss unter 7 040 empfehlen sich schlichtweg prozyklische Gewinnmitnahmen“, empfiehlt Marcel Mußler von den Mußler-Briefen. Die Baisse will der Analyst für diesen Fall aber nicht ausrufen. Ein „wirklich handfestes“ Verkaufssignal würde erst ein Rückfall unter den mittelfristigen Aufwärtstrend auslösen, den Mußler nun bei 6 550 Punkten ortet. Das entspricht einer Korrektur von etwa 8 Prozent. Unter 7 040 Punkten dürfte der Dax in eine Handelsspanne zwischen 6 550 und 7 040 Zählern übergehen. Hält sich der Dax über 7 040 Punkten, erschließe der neue mittelfristige Trendkanal dem Dax allein im Verlauf dieser Woche Potenzial bis zu 7 310.

Mit Gewinnmitnahmen bei Dax-Kursen unter 7 040 Punkten rechnet auch Dirk Oppermann von der DZ Bank. Solange sich der Leitindex aber über 6 980 halte, handele es sich um eine „normale Konsolidierung im dynamisch intakten Aufwärtstrend“. Kurzfristig habe der Dax unverändert Anschlusspotenzial bis zu 7 180, diese Marke resultiere aus einer bereits vor zwei Wochen abgeschlossenen Flaggenkonsolidierung. Das in der Vorwoche ausgelöste Investment-Kaufsignal erschließe dem Dax darüber hinaus auf mittlere Sicht Platz bis zu 7 400. Aus saisonalen Gesichtspunkten - Oppermann verweist auf den Vier- und Zehnjahreszyklus - leite sich sogar ein Dax-Kursziel von 7 500 Punkten ab.

Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%