Aktien
Merck Finck stuft Infineon hoch

Das Bankhaus Merck Finck in München hat die Aktie des Chipherstellers Infineon auf „Outperformer“ von bisher „Marketperformer“ hochgestuft.

Reuters MÜNCHEN. „Wir glauben, dass Infineon im September-Quartal und im gesamten nächsten Jahr in die Gewinnzone zurückkehren kann“, erklärte Analyst Theo Kitz am Mittwoch. Am Vortag hatte der Konzern bei der Vorlage seiner Quartalszahlen die Rückkkehr in die Gewinnzone für das Schlussquartal 2002/03 (30.9.) in Ausssicht gestellt.

Die Aktie wurde am Mittwochmittag mit 11,17 zwei Cent schwächer notiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%