Aktien
Merrill Lynch bestätigt Fresenius Medical Care mit 'Neutral' - Zahlen

Merrill Lynch hat die Aktie von Fresenius Medical Care (FMC) nach Vorlage von Zahlen mit "Neutral" bestätigt. Analyst Andreas Schmidt hob in einer am Dienstag in Frankfurt vorgelegten Studie vor allem den positiven Ausblick hervor.

dpa-afx FRANKFURT. Merrill Lynch hat die Aktie von Fresenius Medical Care (FMC) nach Vorlage von Zahlen mit "Neutral" bestätigt. Analyst Andreas Schmidt hob in einer am Dienstag in Frankfurt vorgelegten Studie vor allem den positiven Ausblick hervor. Operativ hätten die Zahlen genau im Rahmen seiner Erwartungen gelegen, während der Überschuss wegen des Finanzergebnisses positiv überrascht habe.

Wegen der hohen Gewinne und des starken Umsatzwachstums in den ersten neun Monaten rechne der Dialyse-Spezialist nun mit einem Gewinnwachstum im hohen zweistelligen Bereich. Er habe bislang mit 16,8 Prozent Wachstum gerechnet. Dies sehe nun etwas konservativ aus.

Obwohl die Vorladung der US-Töchter durch die US-Behörden die Anleger verunsichere, halte er die Aktien von Fresenius Medical Care für eine gutes langfristiges Investment. Die vorgelegten Zahlen sollten der Aktie helfen, die Verluste der vergangenen Tage wieder auszugleichen, vermutete der Experte. Mit seiner Einstufung "Neutral" sagt Schmidt der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von null bis zehn Prozent voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%