Aktien
Merrill Lynch erhöht Deutsche-Börse-Prognosen - weiter 'Neutral'

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat ihre Prognosen für die Deutsche Börse am Mittwoch angehoben und die Aktie auf "Neutral" bestätigt. Auf dem aktuellen Kursniveau sehe die Aktie fair bewertet aus, stellte Analyst Nathan Wong in einer in London veröffentlichten Studie fest.

dpa-afx LONDON. Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat ihre Prognosen für die Deutsche Börse am Mittwoch angehoben und die Aktie auf "Neutral" bestätigt. Auf dem aktuellen Kursniveau sehe die Aktie fair bewertet aus, stellte Analyst Nathan Wong in einer in London veröffentlichten Studie fest.

Der Aktienexperte nahm seine Gewinn-Erwartung für das zweite Quartal von 0,86 auf 1,05 Euro je Aktie herauf und weitete die Umsatzprognose von 368 auf 401 Mill. Euro aus. Für 2005 rechnet der Experte nach bislang 3,56 mit 3,83 Euro Gewinn je Aktie und für 2006 erwartet er 4,30 (3,82) Euro. Die Umsatzprognose hob er von 1,501 auf 1,537 Mrd. Dollar an.

Das Handelsvolumen mit Derivativen habe im zweiten Halbjahr um fünf bis sechs Prozent zugelegt, stellte der Experte angesichts der jüngst vorgelegten Handelsumsätze fest. Der Börsenbetreiber habe ein Rekordquartal im ersten Jahresviertel erreicht und werde im zweiten wohl noch ein besseres Ergebnis erreichen.

Gemäß der Einstufung "Neutral/Low and Medium Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von null bis zehn Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die ein niedrige bis mittlere Kursschwankungsbreite aufweisen. Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%