Aktien
Merrill-Lynch-Umfrage: Fondsmanager geben Aktien den Vorzug - Hohe Liquidität

Fondsmanager geben nach der jüngsten Umfrage des US-Investmenthauses Merrill Lynch inzwischen Aktien den Vorzug vor Anleihen. Sie verfügten über hohe Bargeldbestände, erklärten die in der vergangenen Woche befragten 302 Fondsmanager aus mehreren Ländern.

dpa-afx LONDON. Fondsmanager geben nach der jüngsten Umfrage des US-Investmenthauses Merrill Lynch inzwischen Aktien den Vorzug vor Anleihen. Sie verfügten über hohe Bargeldbestände, erklärten die in der vergangenen Woche befragten 302 Fondsmanager aus mehreren Ländern. In der am Dienstag veröffentlichten Studie kommt Merrill Lynch zu dem Schluss, dass die hohe Liquidität in nächster Zeit verstärkt in den Kauf von Aktien fließen wird.

In der ersten Studie seit der US-Präsidentenwahl wurde außerdem ein Abflauen der Unsicherheit aus der Zeit vor dem Urnengang festgestellt. Die Risikobereitschaft der Fondsmanager sei größer geworden. 16 Prozent hatten im Oktober noch erklärt, sie hätten weniger Lust auf Risiken; in der jüngsten Umfrage ist dieser Wert auf acht Prozent gesunken./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%