Aktien
Metro etwas leichter - 'Dividendenkontinuität'

Die Aktien von Metro haben am Mittwoch etwas nachgegeben. Der Konzern gab am Morgen zu einem Pressebericht über eine stabile Dividendenausschüttung für 2004 lediglich mit den Worten Stellung genommen, er zeichne sich generell durch eine "hohe Dividendenkontinuität" aus.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von Metro haben am Mittwoch etwas nachgegeben. Der Konzern gab am Morgen zu einem Pressebericht über eine stabile Dividendenausschüttung für 2004 lediglich mit den Worten Stellung genommen, er zeichne sich generell durch eine "hohe Dividendenkontinuität" aus. Hiervon zeigten sich Händler enttäuscht, da damit die Aussicht auf eine Erhöhung der Dividende getrübt sei. Analysten zeigten sich indes mit der Dividendenstrategie von Metro zufrieden.

Die Aktien des Einzelhändlers verloren bis 10.10 Uhr 0,97 Prozent auf 41,68 Euro. Der deutsche Leitindex Dax verlor 0,96 Prozent auf 4 281,82 Punkte.

"Die Enttäuschung über die Dividendenpolitik belastet die Aktie", sagte ein Händler. Seit mehreren Jahren hält die Metro trotz stetig steigender Gewinne die Ausschüttung mit 1,02 Euro je Stammaktie und 1,12 Euro je Vorzugsaktie stabil. Branchenexperten halten es daher für wahrscheinlich, dass auch die Dividende für 2004 nicht erhöht werden wird. Die "Berliner Zeitung" hatte zudem unter Berufung auf Finanzkreise berichtet, dass die Metro trotz eines Rekordumsatzes im vergangenen Jahr in Höhe von 56,4 Mrd. Euro die Dividende für das Geschäftsjahr 2004 nicht erhöhen werde.

"Eine Dividende von 1,02 Euro würde mich nicht überraschen", sagte Analyst Jürgen Elfers von Commerzbank Securities. Bereinigt habe sich die Dividende von Metro seit Firmengründung nicht verändert. Zudem müsse bedacht werden, dass Metro ein Wachstumsunternehmen ist. "In der Regel haben Wachstumsunternehmen eine Ausschüttungsquote von 25 bis 35 Prozent", sagte Elfers. Wenn Metro 2004 bei einer Dividende von 1,02 Euro bliebe, würde die Ausschüttungsquote bei 40 Prozent liegen und wäre damit immer noch überdurchschnittlich hoch. Elfers hat die Aktie mit "Kaufen" eingestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%