Aktien
Metro sehr fest an Dax-Spitze - UBS hebt auf 'Buy'

Aktien der Metro AG haben am Freitag laut Händlern von einem positiven Analystenkommentar profitiert. Das Papier des Einzelhandelsunternehmens stieg gegen 10.50 Uhr mit plus 2,50 Prozent auf 37,31 Euro an die Dax-Spitze.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Metro AG haben am Freitag laut Händlern von einem positiven Analystenkommentar profitiert. Das Papier des Einzelhandelsunternehmens stieg gegen 10.50 Uhr mit plus 2,50 Prozent auf 37,31 Euro an die Dax-Spitze. Dagegen fiel der Leitindex Dax um 0,02 Prozent auf 3 933,42 Punkte.

"Die Metro-Aktie wird eindeutig von der UBS-Hochstufung beflügelt", sagte ein Frankfurter Aktienhändler. Auch andere Marktteilnehmer verwiesen auf den Kommentar der Schweizer Bank. "Die Analysen werden am Markt sehr stark beachtet, daher profitieren Metro stark von der positiven Studie."

Die UBS-Analysten hatten den Titel von von "Neutral" auf "Buy" angehoben. Zugleich hoben sie das Kursziel von 41 auf 43 Euro. Die Experten verwiesen auf die starke Präsenz von Metro in den wachsenden ausländischen Märkten wie etwa Osteuropa. Metro cash & carry und Media Markt seien die wichtigsten Antriebsfedern. Zudem habe sich Metro zuletzt zu einem "sehr viel transparenteren und verlässlichen Unternehmen" entwickelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%