Aktien
ML bestätigt Schwarz Pharma nach Neupro-Verzögerung mit 'Neutral'

Merrill Lynch hat die Aktie von Schwarz Pharma wegen einer geringfügigen Verzögerung bei der Bearbeitung der US- Unterlagen für das Parkinsonpflaster Rotigotin/Neupro mit "Neutral" bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Merrill Lynch hat die Aktie von Schwarz Pharma wegen einer geringfügigen Verzögerung bei der Bearbeitung der US- Unterlagen für das Parkinsonpflaster Rotigotin/Neupro mit "Neutral" bestätigt. "Die elektronische Einreichung von Zulassungsanträgen ist ein neuer Prozess für Schwarz Pharma wie auch für die FDA" schreibt Analyst Andreas Schmidt von Merrill Lynch in einer am Freitag veröffentlichten Studie.

Die kleine Verzögerung bei der Bearbeitung des Antrages durch die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA wegen technischer Probleme könnte zu einer geringfügigen Änderung seiner Prognosen führen, erklärte Schmidt. Schwarz Pharma peilt weiterhin die US-Markteinführung von Neupro für das 1. Quartal 2006 an. Statt Anfang Januar könne es auch März werden, schrieb der Analyst. Für 2006 erwartet ML einen weltweiten Neupro-Umsatz von 90 Mill. Euro, der bis 2008 auf 163 Mill. Euro steigen könnte.

Bis jetzt sei Schwarz Pharma bei der Entwicklung eigener Produkte gut vorangekommen und habe nicht mit größeren Verzögerungen und Rückschlägen Schlagzeilen gemacht, schrieb Schmidt. Auch wenn der finanzielle Einfluss durch die Verzögerung klein sein dürfte, erwartet Schmidt leichte Gewinnmitnahmen in dem Titel.

Gemäß der Einstufung "Neutral/High Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von null bis zwanzig Prozent abwerfen wird. Dies gilt für Werte, die eine hohe Kursschwankungsbreite aufweisen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%