Aktien
MLP steigen nach Versicherungstöchter-Verkauf auf Jahreshoch

Die Aktien des Finanzdienstleisters MLP sind am Freitag nach dem Verkauf von Versicherungstöchtern zeitweise auf den höchsten Stand seit März 2004 geklettert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien des Finanzdienstleisters MLP sind am Freitag nach dem Verkauf von Versicherungstöchtern zeitweise auf den höchsten Stand seit März 2004 geklettert. Die Papiere gewannen bis 9.30 Uhr 3,42 Prozent auf 16,02 Euro, während der Index um 0,14 Prozent auf 6 254,81 Zähler zulegte. MLP trennt sich von seinem Versicherungsgeschäft und verkauft die MLP Versicherungs AG für 14 Mill. Euro an den Gothaer Konzern sowie die MLP Lebensversicherungs AG für 270 Mill. Euro an Hbos . Die Briten werden zusätzlich für den Vertrieb eigener Produkte durch MLP in Deutschland in den nächsten drei Jahren bis zu 40 Mill. Euro zahlen.

Die Hypovereinsbank (HVB) bestätigte daraufhin MLP-Aktien mit "Outperform" und einem Kursziel von 16,50 Euro. Die Nachrichten vom Verkauf der MLP-Töchter seien positiv für die Aktie, da sich MLP nun besser auf das weniger riskante Geschäft konzentrieren könne, schrieb Analyst Lucio Di Geronimo. Durch den Verkauf erlöse MLP zwischen 285 und 340 Mill. Euro. Damit realisiere MLP einen Kapitalgewinn von mindestens 1,60 Euro pro Aktie, der sogar bis auf 2,10 Euro steigen könne.

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bestätigte die Empfehlung mit 'Marketperformer". "Wir bewerten die Transaktion positiv. Einerseits wurde der Verkauf, der bis Jahresende stattfinden sollte, bereits zur Jahresmitte realisiert. Andererseits halten wir den Kaufpreis von 325 Mill. Euro für attraktiv", hieß es in einer ersten Reaktion am Freitag. Das bisherige Kursziel von 14,00 Euro werde die LRP etwas anheben.

Ein Händler betonte, dass der Verkauf nicht überraschend sei und als Preis vom Markt zwischen 200 und 500 Mill. Euro erwartet worden seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%