Aktien
MLP vorbörslich schwach - Zahlen unter Erwartungen

MLP-Aktien haben am Montag nach Vorlage von Zahlen im vorbörslichen Handel nachgegeben. Bei Lang & Schwarz wurde die Aktie in einer Spanne von 12,54 bis 12,68 Euro gehandelt, nachdem sie am Freitag 2,05 Prozent fester bei 12,95 Euro geschlossen hatte.

dpa-afx FRANKFURT. MLP-Aktien haben am Montag nach Vorlage von Zahlen im vorbörslichen Handel nachgegeben. Bei Lang & Schwarz wurde die Aktie in einer Spanne von 12,54 bis 12,68 Euro gehandelt, nachdem sie am Freitag 2,05 Prozent fester bei 12,95 Euro geschlossen hatte. Die meisten Zahlen und der Ausblick lagen laut Händlern unter den Markterwartungen.

"Die Zahlen sehen nicht gut aus", sagte ein Frankfurter Aktienhändler in einer ersten Reaktion. So hätten Vor- und Nachsteuerergebnis sowie die Dividende die Marktprognosen nicht erfüllt. "Auch der Ausblick fiel unter den Erwartungen aus." Sollte die Unterstützung bei 12,60 Euro fallen, liege die nächste wieder bei 12,00 Euro, sagte der Börsianer. Andere Marktteilnehmer zeigten sich mit Blick auf die Bilanz ebenfalls ernüchtert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%