Aktien
MLP-Zahlen im Rahmen - Schwache Neukunden-Entwicklung - Helaba

Der Finanzdienstleister MLP hat im zweiten Quartal nach Einschätzung der Helabatrust bei Gesamterlösen und beim Ergebnis der betrieblichen Geschäftstätigkeit (Ebit) "nur marginal" die Erwartungen übertroffen. "Allerdings lagen die Zahlen beim Vorsteuer- und Nettoergebnis aufgrund überraschend geringer Zinsaufwendungen deutlich über unserer Prognose", schrieb Analyst Karsten Keil in einer Studie vom Mittwoch. Den Titel bestätigte er mit "Neutral".

dpa-afx FRANKFURT. Der Finanzdienstleister MLP hat im zweiten Quartal nach Einschätzung der Helabatrust bei Gesamterlösen und beim Ergebnis der betrieblichen Geschäftstätigkeit (Ebit) "nur marginal" die Erwartungen übertroffen. "Allerdings lagen die Zahlen beim Vorsteuer- und Nettoergebnis aufgrund überraschend geringer Zinsaufwendungen deutlich über unserer Prognose", schrieb Analyst Karsten Keil in einer Studie vom Mittwoch. Den Titel bestätigte er mit "Neutral".

Die Zahl der gewonnen Neukunden sank laut Studie entgegen den Erwartungen der Helabatrust auf 8 000. Auch die Beraterzahl ging noch einmal leicht zurück. "Der überraschend Rückgang bei den Neukunden wirft Fragen auf, ob die vom Unternehmen geplanten zweistelligen Wachstumsraten mittelfristig zu halten sind", schrieb Keil. Zwar sollte das Unternehmen im dritten und vierten Quartal von der Abschaffung des Steuerprivilegs für kapitalbildende Lebensversicherungen ab 2005 profitieren können. Allerdings könnte sich der weitere Aderlass bei den Beratern noch belastend auswirken.

Bei der Einstufung "Neutral" rechnet die Helabatrust mit einer Entwicklung im Gleichklang mit dem Gesamtmarkt. Leichte Abweichungen seien möglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%