Aktien
Morgan Stanley bestücken European Model Portfolio mit Schering

Morgan Stanley haben ihr "European Model Portfolio" mit Schering-Aktien aufgerüstet. Die Experten wollen Pharma-Titel - die derzeit günstig und im Model-Portfolio unterdurchschnittlich gewichtet seien - übergewichten.

dpa-afx LONDON. Morgan Stanley haben ihr "European Model Portfolio" mit Schering-Aktien aufgerüstet. Die Experten wollen Pharma-Titel - die derzeit günstig und im Model-Portfolio unterdurchschnittlich gewichtet seien - übergewichten. Die Schering-Aktie sei mit "Overweight" eingestuft, während die Analysten den Sektor mit "Attractive" bewerten, hieß es in einer Studie.

Das Kostensenkungsprogramm "Focus" mache bereits deutliche Fortschritte. Dies mache sich schon in den jüngsten Ergebnissen bemerkbar. Bis dato habe sich die Aktie schwächer entwickelt als der Sektor, hieß es weiter. Analyst Andrew Braun geht davon aus, dass die Schering-Papiere selbst bei einer negativen Entwicklung nur leicht unter Druck kommen wird und im negativen Fall bis auf 49 Euro sinken wird. Bei einer positiven Entwicklung hält Braun einen Kursanstieg bis auf 67 Euro für möglich. Derzeit kostete der Schering-Titel rund 51 Euro.

Eingestuft mit "Overweight" erwartet Morgan Stanley einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Mit "Attractive" gehen die Analysten von Morgan Stanley davon aus, dass der von ihnen beobachtete Sektor in den nächsten zwölf bis 18 Monaten im Vergleich zur Benchmark attraktiv bewertet ist.

Analysierendes Institut Morgan Stanley.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%