Aktien
Morgan Stanley senkt adidas-Salomon auf 'Equalweight'

Das US-Investmenthaus Morgan Stanley hat adidas-Salomon-Aktien von "Overweight" auf "Equalweight" abgestuft. Die Analysten äußerten mit Blick auf die Übernahme von Reebok Zweifel über die Mehr-Marken-Strategie.

dpa-afx LONDON. Das US-Investmenthaus Morgan Stanley hat adidas-Salomon-Aktien von "Overweight" auf "Equalweight" abgestuft. Die Analysten äußerten mit Blick auf die Übernahme von Reebok Zweifel über die Mehr-Marken-Strategie. Dem Titel sei nun ein erhöhtes Risiko zuzurechnen, hieß es in einer Studie am Freitag. Der Preis für Reebok sei "angemessen". Das Kursziel wurde von 154 auf 164 Euro erhöht.

Die Erfahrung mit Fusionen zeige, dass mehrere Marken unter einem Dach das Management sehr viel Zeit kosten, merkten die Analysten an. Außerdem machten konkurrierende Produkte wenig Sinn. Die Bewertung der Aktie scheint den Experten derzeit hoch. Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 17 auf der Basis des Ergebnisses von 2006 sei eine echte Herausforderung. Selbst wenn man die zu erwartenden Reebok-Gewinne dazurechne, ergebe sich für 2007 ein KGV von 14. Dies entspreche dem Durchschnittswert für andere Branchentitel.

Eingestuft mit "Equal-Weight" erwartet Morgan Stanley einen durchschnittlichen Gesamtertrag der Aktie im Vergleich zu den anderen von der Bank beobachteten Werten derselben Branche. Zugrunde gelegt wird ein Zeitraum zwischen zwölf und 18 Monaten.

Analysierendes Institut Morgan Stanley Dean Witter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%