Nach Nike-Zahlen
Adidas-Aktie klettert auf Rekordhoch

Nike und Adidas liefern sich einen erbitterten Wettstreit - auch an der Börse. Heute sieht es für beiden Aktien gut aus. Aber wer macht am Ende das Rennen?
  • 1

DüsseldorfSie sind die härtesten Rivalen: Nike und Adidas kämpfen weltweit erbittert um Marktanteile. Aber wie heißt es so schön: Konkurrenz belebt das Geschäft. An der Börse zählten heute beide Konzerne zu den Gewinnern.

Die Aktie von Adidas legte zeitweise um über vier Prozent auf 54 Euro zu und war damit größter Gewinner im Dax. Nike stieg an der New Yorker Börse um fast sechs Prozent auf 87,50 Dollar.

Der US-Konzern hatte gestern recht ordentliche Zahlen vorgelegt. Umsatz und Gewinn waren um 14 Prozent gestiegen. Das war mehr als Analysten erwartet hatten. Das weltweite Interesse an Sportartikeln sei derzeit so hoch wie noch nie, sagte Nike-Chef Mark Parker.

Auch für Adidas ist das eine gute Nachricht. Der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach wird von Experten ähnlich stark eingeschätzt. Adidas konnte den Amerikanern zuletzt sogar Marktanteile abluchsen. Bei Umsatz und Gewinn legte Adidas im vergangenen Quartal rund 20 Prozent zu. Wenn nun also Nike gute Zahlen präsentiert, dann dürften die von Adidas zumindest nicht schlechter ausfallen.

Adidas will Nike über kurz oder lang als Nummer eins der Branche ablösen. Den europäischen Markt hat Adidas bereits fest in der Hand, auf dem US-Markt ist allerdings wenig gegen Nike auszurichten - bleibt der wachsende Markt in den asiatischen Schwellenländern. Hier wird sich entscheiden, wer in Zukunft die größeren Gewinne einfährt, momentan hat Nike noch einen Vorsprung.

Seite 1:

Adidas-Aktie klettert auf Rekordhoch

Seite 2:

Kommentare zu " Nach Nike-Zahlen: Adidas-Aktie klettert auf Rekordhoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Addidas ist schon eine starke Marke, doch so langsam dürfte es das erstmal gewesen sein

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%