Nach Prognosesenkung
Fingerprint-Cards-Aktie stürzt ab

Der Aktien des Schwedischen Unternehmen Fingerprint Cards sind heute zwischenzeitlich um mehr als 17 Prozent eingebrochen. Sie fielen damit auf ein 14-Montas-Tief von 61,90 Kronen.
  • 1

FrankfurtEin pessimistischerer Ausblick hat Fingerprint Cards am Donnerstag den größten Kurssturz seit mehr als einem Jahr eingebrockt.

Die Aktien des schwedischen Anbieters von Fingerabdruck-Sensoren für Smartphones und Tablets fielen an der Stockholmer Börse um bis zu 17,7 Prozent auf ein 14-Monats-Tief von 61,90 Kronen. Dabei wechselten bis zum Mittag bereits etwa doppelt so viele Fingerprint-Papiere den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag.

Das Unternehmen senkte sein Umsatzziel für 2016 auf 6,6 bis 6,8 (675 bis 696 Millionen Euro) von 7,2 bis 7,5 Milliarden Kronen. Für 2017 stellte es Erlöse von 7,5 bis 9,5 Milliarden Kronen (767 bis 972 Millionen Euro) in Aussicht. Von Reuters befragte Analysten hatten bislang mit 8,6 Milliarden Kronen gerechnet.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nach Prognosesenkung: Fingerprint-Cards-Aktie stürzt ab"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Herr Fritz Porters - 18.11.2016, 11:43 Uhr

    @ Herr Hoffmann

    ich habe nicht diesen enormen politischen Sachverstand wie Sie, aber die von Ihnen beschriebene "Grünen-Sozialistischen Vernichtungspolitik".... ist das sowas wie ein "Gemüseauflauf"? :-D
    Herrlich, die Kommentare sind echt Comedy... einige Artikel im HB sind echt besorgniserregend, aber die Kommentare können einem das Lachen zurückzaubern. Danke ...muss weiter arbeiten...aber nachher schaue ich noch mal in die Kommentare...will doch auch später noch was zu schmunzeln haben..."

    @Porters

    VIELEN DANK Herr Porters,
    es ist wirklich ein immenser Zeitaufwand, von morgens bis abends zu jedem Artikel so witzige Kommentare zu schreiben.
    Bei manchen Artikeln sogar mehrere.
    Schön das Sie das zu schätzen wissen.

    Aber die Ehre gebührt nicht mir alleine. An den Comedy-Kommentaren sind noch weitere Leute beteiligt die auch gewürdigt sein wollen:
    Paff, von Horn, Trautmann, Vinci Queri, Delli, Bollmohr, Caruso, Mücke....

    ohne sie wäre ich hier sehr einsam !
    Danke

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%