Aktien
Nach Wahl 'kleine Lethargie' am Aktienmarkt erwartet - LRP

Mainz (dpa-AFX Broker) - Der deutsche Aktienmarkt wird nach der Bundestagwahl nach Einschätzung von LRP-Analyst Michael Köhler voraussichtlich schwächer eröffnen. "Das kann einen kleinen Dämpfer geben", sagte Köhler am Sonntagabend in Mainz.

Mainz (dpa-AFX Broker) - Der deutsche Aktienmarkt wird nach der Bundestagwahl nach Einschätzung von LRP-Analyst Michael Köhler voraussichtlich schwächer eröffnen. "Das kann einen kleinen Dämpfer geben", sagte Köhler am Sonntagabend in Mainz. "Einen nachhaltigen Abwärtstrend erwarte ich aber nicht." In den kommenden Tagen könne es zu einer "kleinen Lethargie" kommen, "weil niemand weiß, was kommt für eine Regierung, mit welchem Programm und mit welchen Personen". Er rechne aber mit einer schnellen Erholung. "Denn politische Börsen haben bekanntlich kurze Beine."

Die Mehrheit der Investoren habe sich eine schwarz-gelbe Koalition erhofft, zu der es nun nicht kommen werde. Mit der nun wahrscheinlich gewordenen Großen Koalition habe der Markt nach den letzten Umfragen rechnen müssen. Positiv sei, dass das "Schreckgespenst" einer Regierungsbeteiligung der Linkspartei von allen Seiten ausgeschlossen werde.

Unter Druck sieht Köhler vor allem die Titel von Versorgern wie Eon und RWE , die in den vergangenen Wochen wegen der Aussicht auf eine Verlängerung der Laufzeit der Atomkraftwerke bei einem Sieg von CDU/, CSU und FDP kräftig zugelegt hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%