In den vergangenen Jahren waren die Kurse an den Börsen kontinuierlich gestiegen. Jetzt könnte die Trendwende unmittelbar bevorstehen. Laut dem Analysten Tom DeMark werden die US-Märkte ab dieser Woche fallen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.


  • Hallo, ich schreibe gerade an meiner Bachelor-Arbeit, in der ich den deutschen Kapitalmarkt aus Sicht der Privatanleger untersuche. Deshalb gibt es derzeit einen kurzen Fragebogen von mir, der nur aus 7 Fragen besteht. Bin jedem "Freiwilligem" für seine Teilnahme dankbar :-)

    Hier geht es zum kurzen Formular
    http://goo.gl/IGwAZF

  • Liebe HB-Redaktion,

    ich kann mir ja durchaus vorstellen, dass es schwierig ist die Seite jeden auf's Neue mit Inhalten zu füllen und dabei mehrmals täglich zu updaten.
    Aber was zur Hölle sollen solche Beiträge? Absoluter Nonsens der morgen in den Tiefen des Internets verschwunden ist. Bitte lasst sowas einfach.

  • "US-Aktien droht Absturz von elf Prozent"
    Wenn der Hahn kraeht auf dem Mist aendert sich der Kurs oder er bleibt wie er ist.

  • Endlich mal ein Schwarzseher der etwas vom Handwerk "versteht". Ich werde auch noch meine schwarze Katze befragen.

  • Warum bringen Sie solche Nachrichten?

    Das ist unterste Schublade, was soll das?

    Sind Sie sich nicht für solche Nachrichten zu schade?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%