Neuemission: Autozulieferer Twin-Tec erwägt Börsengang

Neuemission
Autozulieferer Twin-Tec erwägt Börsengang

Der Autozulieferer Twin-Tec erwägt einem Medienbericht zufolge noch in diesem Jahr den Gang an die Börse. Anvisiert sei eine Notierung im schwach regulierten Wachstumssegment Entry Standard.

HB FRANKFURT. Dies sagte Twin-Tec-Chef und Mehrheitsaktionär Edmund Schnürer der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ einer Vorabmeldung vom Freitag zufolge. Der Börsengang solle von Equinet organisiert werden. Den Angaben zufolge setzte die auf die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mit umweltfreundlichen Partikelfiltern spezialisierte Gesellschaft mit Sitz in Königswinter im abgelaufenen Geschäftsjahr 45 Mill. Euro um.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%