Neuemission
Chinesische Vtion verschiebt Börsengang in Frankfurt

Die chinesische Vtion Wireless Technology hat ihren für Ende der Woche geplanten Börsengang im Frankfurter Prime Standard abgesagt. Er solle Anfang des nächsten Jahres nachgeholt werden, teilte die Gesellschaft am Montag mit.

HB FRANKFURT. Als Grund der Verschiebung führte der Hersteller von Mobilfunk-Datenkarten die „derzeit schwierige Verfassung der weltweiten Kapitalmärkte“ an.

Zuletzt hatten die Aktien des chinesischen Handyschalen-Herstellers Greater China Precision Components (GCPC) und des chinesischen Bambusplantagen-Betreibers Asian Bamboo die Anleger bei ihren Börsendebüts in Frankfurt enttäuscht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%