Neuemission
Demag vollständig platziert

Der Kranhersteller Demag Cranes hat seine Aktien zum Festpreis von 22 Euro je Titel vollständig am Markt platziert. Das Verkaufsvolumen betrage 235,4 Mill. Euro. Demag Cranes hat die ursprünglich für den vergangenen Dienstag geplante Erstnotiz wegen schwacher Nachfrage auf Freitag verschoben.

HB WETTER/RUHR. Dies teilte Demag Cranes am Donnerstagabend in Wetter/Ruhr mit. Insgesamt seien 10,7 Mill. Aktien platziert worden. Der Streubesitz belaufe sich nach dem Angebot auf rund 50,5 Prozent. Die Erstnotiz ist für diesen Freitag vorgesehen.

Sollte die Mehrzuteilungsoption zum Tragen kommen (Greenshoe) belaufe sich das Verkaufsvolumen auf rund 270,7 Mill. Euro oder rund 12,3 Mill. Aktien. Bei vollständiger Greenshoe-Ausübung betrage der Streubesitz 58,1 Prozent.

Demag Cranes, an der neben dem US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) auch Siemens beteiligt ist, hatte die ursprünglich für den vergangenen Dienstag geplante Erstnotiz mit Hinweis auf das derzeit schwache Marktumfeld auf Freitag verschoben und gleichzeitig den Ausgabepreis von der ursprünglichen Preisspanne von 26 bis 31 Euro auf 22 Euro je Titel zurückgenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%