Neuemission
EnviTec Biogas will im Juli an die Börse gehen

Das niedersächsische Biogasunternehmen EnviTec will noch im Sommer an die Börse gehen und damit das Wachstum der Firma vorantreiben.

HB FRANKFURT. Die Aufnahme in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse sei für diesen Juli geplant, teilte das Unternehmen aus Lohne am Dienstag mit. Noch im Juni solle die Umwandlung der EnviTec Biogas GmbH in eine Aktiengesellschaft erfolgen. Die zu platzierenden Aktien würden mehrheitlich aus einer Kapitalerhöhung stammen. Weitere Aktien stammen aus dem Eigentum der Unternehmensgründer.

EnviTec will etwa den Bau von Biogasanlagen im Ausland vorantreiben und dort auch zusammen mit Partnern vermehrt eigene Biogasanlagen zu betreiben. Darüber hinaus will das Unternehmen verstärkt in Forschung und Entwicklung investieren. Im Geschäftsjahr 2006 erwirtschaftete die EnviTec-Gruppe laut eigener Angaben einen Umsatz von 100,7 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%