Neuemission
HII startet unter Ausgabekurs

Die Papiere des zweiten Börsendebütanten HII Hanseatische Immobilien Invest starteten mit 17 Euro. Die Aktien der Immobiliengesellschaft notierten damit unterhalb des am unteren Ende der Spanne festgelegten Zuteilungspreises von 18 Euro.

HB FRANKFURT. Das Volumen der Emission im Wachstumssegment Entry Standard beläuft sich bei 585.000 zur Emission vorgesehenen Anteilsscheinen auf 10,5 Millionen Euro. Davon flössen dem Unternehmen selbst neun Millionen Euro zu.

Die Emission organisiert die Axxon Wertpapierhandelsbank. Axxon kündigte an, noch im zweiten Quartal auch die Boll AG an die Börse zu begleiten. Die auf die Verfilmung von Videospielen spezialisierte Mainzer Gesellschaft plant ebenfalls eine Notierung im Entry Standard.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%