Neuemission
Preisspanne für Aktie von Hahn-Immobilien festgelegt

Die Hahn-Immobilien Beteiligungs AG, Bergisch Gladbach, will die im Rahmen ihres Börsengangs auszugebenen Aktien in einer Preisspanne von 10,00 bis 13,00 EUR anbieten.

FRANKFURT. Die Hahn-Immobilien Beteiligungs AG, Bergisch Gladbach, will die im Rahmen ihres Börsengangs auszugebenen Aktien in einer Preisspanne von 10,00 bis 13,00 Euro anbieten. Wie das auf großflächige Einzelhandelsobjekte spezialisierte Immobilienunternehmen auf seiner Internetseite weiter mitteilte, läuft die Angebotsfrist vom 11. Oktober bis zum 20. Oktober.

Insgesamt sollen bis zu 4,025 Mill. Aktien ausgegeben werden - darunter bis zu 3,5 Mill. Aktien aus einer Kapitalerhöhung und bis zu 525 000 Aktien aus dem Bestand einer abgebenden Altaktionärin, die als Mehrzuteilungsoption vorgesehen sind. Als erster Handelstag im Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse ist den weiteren Angaben zufolge der 30. Oktober geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%