Neuemission
Rhein-Ruhr Energie will an die Börse

Der Energiedienstleister Rhein-Ruhr Energie wagt den Sprung an die Börse. Die Erstnotiz im Freiverkehr der Frankfurter Börse sei für den 14. August geplant.

HB FRANKFURT. Dies teilte das Bochumer Unternehmen am Freitag mit. Ein öffentliches Angebot sei nicht geplant. Zum Handel soll rund eine Million Aktien zugelassen werden. Das 1999 gegründete Unternehmen erwirtschaftete eigenen Angaben zufolge im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 63 Mill. Euro. Der Jahresüberschuss habe sich auf 316 000 Euro belaufen. Für das laufende Jahr peilt Rhein-Ruhr ein Ergebnis über dem Niveau von 2005 an. Die Gesellschaft beliefert Geschäftskunden mit Strom und Gas.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%