Neuemissionen: Guter Börsenstart für Altria

Neuemissionen
Guter Börsenstart für Altria

HB FRANKFURT. Die Altira AG ist am Mittwoch mit einem deutlichen Plus in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gestartet. Der erste Kurs lag bei 37,50 Euro, das liegt 31,6 Prozent über dem Platzierungspreis von 28,50 Euro.

Wie das Unternehmen am Montag mitgeteilt hatte, war die Platzierung von 380.000 neuen Aktien am Freitag erfolgreich beendet worden. Der Gesellschaft fließen damit brutto 10,83 Mio EUR zu. Die Emission zum Festpreis von 28,50 Euro sei mehr als 10-fach überzeichnet gewesen, teilte das Asset-Management-Unternehmen mit.

Die Aktien stammten vollständig aus einer Kapitalerhöhung. Die Altaktionäre geben keine Anteile ab. Sie hätten sich zu einer Mindesthaltedauer zwischen zwei und fünf Jahren verpflichtet. 86,7% der neuen Aktien wurden institutionellen Investoren zugeteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%