Neuemissionen
VTG-Aktien geraten beim Börsendebüt unter Druck

Die Manager von VTG hatten nur kurz Anlass zur Freude: Bereits wenige Minuten nach einer vielversprechenden Eröffnung ging die Aktie des Hamburger Kessel- und Güterwagenvermieter bei ihrem Debüt an der Börse auf Talfahrt.

HB FRANKFURT. Blinkte der erste Kurs am Donnerstagmorgen noch bei 19 Euro an der Kurstafel auf, 5,5 Prozent über dem Zuteilungspreis von 18 Euro, rutschte die Aktie im Handelsverlauf auf 16,70 Euro ab. Dabei konnte VTG auch die gute Stimmung am Aktienmarkt nicht nutzen, wo die Kurse erstmals seit fünf Handelstagen wieder kräftige Gewinne verbuchten.

„Richtig Freude kommt da nicht auf“, kommentierte ein Händler den Börseneinstand. „Anleger, die auf schnelles Geld gesetzt haben, wurden enttäuscht.“

Nach dem Verpackungsspezialisten Gerresheimer und der Telefongesellschaft Versatel hat mit VTG ein weiterer größerer Börsengang den Anlegern zunächst kaum Gewinne beschert. Am Montag steht mit dem Motorenbauer Tognum die mit rund zwei Milliarden Euro größte Erstemission in Deutschland seit der Deutschen Post im Jahr 2000 auf dem Programm.

VTG teilte die Aktien in der Mitte der von 16 bis 20 Euro reichenden Preisspanne zu und sammelte rund 200 Millionen Euro bei Investoren ein. Angesichts eines Streubesitzes von rund 50 Prozent rechnen Experten der ehemaligen TUI-Tochter Chancen auf einen Platz im Kleinwerte-Index SDax aus.

Vom Emissionserlös fließen 160 Millionen Euro auf das Firmenkonto. Mit dem Geld will Vorstandschef Heiko Fischer die Schuldenlast reduzieren. „Mit der notierten Aktie haben wir zudem Flexibilität im Hinblick auf mögliche Zukäufe gewonnen, bei denen wir die Aktie auch als Akquisitionswährung einsetzen können“, sagte Fischer. Der Rest des Emissionserlöses geht an die Luxemburger Compagnie Europeenne de Wagons (CEW), hinter der die US-Investmentfirma WL Ross steht. Diese hatte VTG Ende 2005 von Tui übernommen.

Im vergangenen Jahr setzte der Börsenneuling, der in der Waggonvermietung, der Schienenlogistik und Tankcontainerlogistik tätig ist, 518,6 (2005: 435,2) Millionen Euro um.

» 

Link:
Einen vollständigen IPO-Check von VTG finden Sie hier.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%