Aktien
Nokia auf Schlingerkurs - Ausblick leicht enttäuschend

Die am Mittag veröffentlichten Geschäftszahlen haben die Aktie von Nokia kurzfristig auf einen Schlingerkurs gesetzt. Nach starken Schwankungen setzte sich die Aktie bis gegen 13.10 Uhr in der Verlustzone fest und verbuchte ein Minus von 0,96 Prozent auf 11,30 Euro.

dpa-afx HELSINKI. Die am Mittag veröffentlichten Geschäftszahlen haben die Aktie von Nokia kurzfristig auf einen Schlingerkurs gesetzt. Nach starken Schwankungen setzte sich die Aktie bis gegen 13.10 Uhr in der Verlustzone fest und verbuchte ein Minus von 0,96 Prozent auf 11,30 Euro. Der finnische Leitindex HEX gab zugleich 10,16 Punkte auf 1 708,06 Punkte nach.

Die Zahlen seien zwar besser als erwartet ausgefallen, sagten Händler. Der Ausblick aber sei vom Markt mit gemischten Gefühlen aufgenommen worden. Nokia hatte im dritten Quartal einen verwässerten Gewinn je Aktie (EPS) von 0,14 Euro erzielt. Analysten hatten mit einem EPS von 0,13 Euro gerechnet.

Für das laufende Quartal stellte Nokia einen Gewinn je Aktie (EPS) zwischen 0,16 und 0,18 Euro in Aussicht. Beim Umsatz rechnen die Finnen mit 8,4 bis 8,6 Mrd. Euro. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres wies der Konzern einen EPS-Gewinn von 0,25 Euro und einen Umsatz von 8,8 Mrd. Euro aus.

"Nokia war ein bisschen vorsichtig mit dem Ausblick, daher läuft die Aktie nun schwächer", sagte ein Händler in London. Der Markt habe mit einer etwas höheren EPS-Prognose gerechnet.

Ein weiterer Händler bestätigte dies Einschätzung. "Wir sind auch etwas besorgt über den Marktanteil von Nokia in den USA. Während er in Europa gestiegen ist, ist er dort gefallen", sagte er. Das seien keine guten Nachrichten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%