Aktien
Nomura startet Klöckner & Co mit „Buy“

Das japanische Analysehaus Nomura hat Klöckner & Co (KlöCo) mit "Buy" und einem Kursziel von 23,00 (Kurs: 16,540) Euro in die Bewertung aufgenommen.

dpa-afx LONDON. Das japanische Analysehaus Nomura hat Klöckner & Co (KlöCo) mit "Buy" und einem Kursziel von 23,00 (Kurs: 16,540) Euro in die Bewertung aufgenommen. Anziehende Volumina und wertsteigernde Zukäufe dürften die Margenausweitung bei dem Stahlhändler vorantreiben, schrieb Analyst Jeff Largey in einer Studie vom Dienstag. Die Bewertung sei im Branchenvergleich sehr attraktiv. Zudem spreche auch die 2011 wohl wieder ordentliche Ausschüttungsquote dafür, über ein möglicherweise schwächeres viertes Quartal hinwegzusehen.

KlöCo verfüge über mehr als 500 Mill. Euro, um im stark fragmentierten europäischen und amerikanischen Stahlsektor zuzukaufen, fuhr der Analyst fort. Zudem sehe das Wachstum in den Schwellenländern gut aus. Allerdings müsse das Unternehmen disziplin bewahren, um für den Einstieg in in schnell wachsende Märkte wie Brasilien nicht zu viel zu bezahlen.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Nomura davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten sechs Monaten im Vergleich zum Gesamtmarkt um fünf bis nahezu fünfzehn Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut Nomura.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%