Aktien
Novar springen nach oben - Übernahmeangebot von Honeywell

Novar-Aktien haben am Montag von einem Übernahmeangebot und der Spekulation auf eine Nachbesserung profitiert. Das Papier des britischen Baukonzerns verteuerte sich bis 11.25 Uhr um 14,35 Prozent auf 189,25 Pence.

dpa-afx LONDON. Novar-Aktien haben am Montag von einem Übernahmeangebot und der Spekulation auf eine Nachbesserung profitiert. Das Papier des britischen Baukonzerns verteuerte sich bis 11.25 Uhr um 14,35 Prozent auf 189,25 Pence. Der Ftse-250-Index legte gleichzeitig 0,34 Prozent auf 6 697,50 Zähler zu. Der US-Technologiekonzern Honeywell will Novar für insgesamt 1,2 Mrd. Pfund übernehmen.

Das neue Gebot übertreffe ein früheres feindliches Übernahmeangebot von Melrose und nun spekulierten Börsianer auf eine Nachbesserung durch Honeywell, sagte ein Aktienhändler. Analysten zufolge könnte auch ein weiterer Interessent mit einem Angebot von 200 Pence je Aktie in den Übernahmekampf eingreifen.

"Ich habe immer gesagt das mehr als 175 Pence geboten werden müssen, wobei die Offerte auch über 200 Pence steigen könnte", sagte ein Analyst. Das aktuelle Gebot von 191,6 Pence - die Dividende eingerechnet - stelle nun die Untergrenze und nicht eine Obergrenze für die Aktien dar. Allerdings sehe es derzeit so aus, als ob die Honeywell den Zuschlag bekomme, schätzten Analysten ein.

Der US-Technologiekonzern Honeywell will Novar für 1,2 Mrd. Pfund inklusive 300 Mill. Pfund Schulden übernehmen. Novar-Aktionären werden 185 Pence je Papier geboten, zudem werden 6,6 Pence Dividende je Aktie gezahlt. Der Verwaltungsrat von Novar hat laut Honeywell dem Angebot zugestimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%